Ethik

Das Gymnasium Parhamerplatz ist eines der Gymnasien Wiens, die den Schulversuch Ethik durchführen. Ethik ist ein Pflichtfach für alle SchülerInnen der Oberstufe, die keinen konfessionellen Religionsunterricht besuchen, d.h. für:

  • SchülerInnen, die einer Konfession angehören, für die es aber keinen konfessionellen Religionsunterreicht gibt.
  • Konfessionslose SchülerInnen
  • SchülerInnen, die vom konfessionellen Religionsunterricht abgemeldet sind.

Der Ethikunterricht wird in allen Schultypen (Sportrealgymnasium, Wirtschaftskundliches Realgymnasium) abgehalten.

Die Gruppen sind meist typengemischt.

 

 

Themen des Ethikunterrichts sind zum Beispiel:

Werte, Gut und Böse, Religionen, Sekten, Konflikte, Gewaltbereitschaft, Umweltprobleme, Abtreibung, Drogen, Sterbehilfe, Freizeitgestaltung, Toleranz, Kulturen, Jugendreligionen, Aberglaube, u.v.a.