Bundesmeisterschaften Cross Country

Am 6. November machte sich das Mädchenteam

der Oberstufensportklassen (Beate Allinger, Katharina

Hammer, Olivia Bauer, Kim Fischer und

Cassandra Svaricek) auf den Weg ins Burgenland

nach Weiden am See.

Das Motto „Dabei sein ist Alles!“ stand beim erstmaligen Antreten unserer Schule im Vordergrund. Vor traumhafter Seekulisse starteten die Mädls am Donnerstagvormittag im Seeparkgelände direkt am Neusiedlersee ins Rennen. Beim extrem schwierigen 1km-Rundkurs durch den Beachvolleyballplatz oder auch schrägen Kiespassagen musste unser Team an seine Grenzen gehen und platzierte sich nach hartem Kampf schlussendlich auf Rang 8.

Das Rahmenprogramm in der St. Martinsterme bei traumhaftem Sonnenuntergang ließ die Schmerzen jedoch schnell wieder vergehen. Hochmotiviert wurde bei der Rückreise bereits an Trainingsplänen für die Bundesmeisterschaft in zwei Jahren in Innsbruck gefeilt!

Hier sind einige Fotoeindrücke ...