7ACD im Wiener Musikverein

Am 3.12.2014 besuchte die Musikgruppe aus den Klassen 7acd eine Generalprobe der Wiener Symphoniker unter Phillipe Jordan im Wiener Musikverein.

Auf dem Programm standen:
Anton Webern „Sechs Stücke für Orchester op. 6a (Originalfassung 1909)“, ein Programmpunkt aus dem sogenannten Skandalkonzert vom 31. März 1913 , auch „Watschenkonzert“ genannt, ein einzigartiges Ereignis, bei welchen im Musikvereinssaal geprügelt wurde:  Fans und absolute Gegner der Neuen Musik gerieten sich in die Haare und teilten Ohrfeigen aus.
Franz Schubert „Symphonie Nr. 4 in  c-moll, die Tragische, D 417“
Richard Strauss „Ein Heldenleben", Tondichtung für großes Orchester op. 40