Wahlpflichtfach Russisch

Russisch wird am Parhamergymnasium als dreijähriges Wahlpflichtfach unterrichtet (6.Klasse 3 Wochenstunden, 7.Klasse 3 Wochenstunden, 8.Stunde 2 Wochenstunden) und kann mündlich als Maturafach gewählt werden. Das erreichte Niveau gemäß GERS liegt bei A2.

 

Russisch ist die einzige slawische Sprache, die an unserer Schule neben den Sprachen aus dem romanischen und angelsächsischen Sprachraum angeboten wird. Die überschaubare Schüleranzahl bietet eine ideale Voraussetzung für einen effektiven Sprachunterricht. Die kyrillische Schrift ist eine einfache Buchstabenschrift und wird in den ersten Wochen problemlos erlernt. Nach drei Jahren Sprachunterricht können sich die Schülerinnen und Schüler in routinemäßigen Alltagssituationen auf Russisch verständigen. Durch den Kontakt mit russischen Schülerinnen und Schülern im Rahmen diverser Projekte soll interkulturelle Kompetenz gefördert und die Russischkenntnisse in der Praxis getestet werden.

 

Es gibt immer wieder Besuche von Schüler- und Studentengruppen aus Russland, welche die Möglichkeit zu einem (außerschulischen) Gegenbesuch anbieten.




Gerne unterstützen wir im WPF die Weihnachtsengel Aktion des Vereins „Kleine Herzen“. Dieser Verein unterstützt bedürftige Kinder in Russland und der Ukraine, die in Kinderheimen leben. 


Das Weihnachtsfest nehmen wir außerdem als Anlass um Glückwunschkarten an Schulklassen in Russland/der Ukraine zu schreiben. Während wir ihnen auf Russisch schreiben, formulieren sie ihre Glückwünsche im Gegenzug auf Deutsch.


Wenn sich die Gelegenheit bietet gehen wir auch gerne ins Theater oder versuchen uns selbst im Unterricht als Schauspieler.

Beim Wiener Fremdsprachenwettbewerb für Russisch konnten unsere Schülerinnen und Schüler stets mit hervorragenden Leistungen glänzen. Eine unserer Kandidatinnen durfte aufgrund ihrer guten Platzierung sogar eine Woche an einem Sprach- und Kulturaufenthalt in Moskau teilnehmen.

 


 
Wenn sich die Gelegenheit bietet gehen wir auch gerne ins
Theater
oder
versuchen uns selbst im Unterricht als Schauspieler.
Beim
Wiener Fremdsprachenwettbewerb für Russisch
konnten unsere
Schülerinnen und Schüler stets mit hervorragenden Leistungen glänzen. Eine
unserer Kandidatinnen durfte aufgrund ihrer guten Platzierung sogar eine Woche
an einem Sprach- und Kulturaufenthalt in Moskau teilnehmen.
 
Wenn sich die Gelegenheit bietet gehen wir auch gerne ins Theater oder versuchen uns selbst im Unterricht als Schauspieler.
Beim Wiener Fremdsprachenwettbewerb für Russisch konnten unsere Schülerinnen und Schüler stets mit hervorragenden Leistungen glänzen. Eine unserer Kandidatinnen durfte aufgrund ihrer guten Platzierung sogar eine Woche
an einem Sprach- und Kulturaufenthalt in Moskau teilnehmen. 

 

 
 

Details