Unverbindliche Übung Wissenschaftliches Arbeiten

In Zeiten von Wikipedia, Google und Co. War es noch nie so leicht, sich zu informieren. Doch was ist Fakt und was ist schlichtweg falsch? Wie kann ich Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden? Wo finde ich brauchbare Literatur überhaupt? Wie belege ich meine Aussagen? Plagiat - was ist das eigentlich? Kurz: Wie arbeite ich "wissenschaftlich"?

Ab dem Maturatermin 2013/14 wird als neue dritte Säule die "Vorwissenschaftliche Arbeit" (VWA) eingeführt. Um unsere SchülerInnen bei der Bewältigung dieser Herausforderung zu unterstützen, gibt es die Übung "Wissenschaftliches Arbeiten".

Wir befassen uns mit folgenden Schwerpunkten:

 

Allgemeine Arbeitstechniken und Hilfestellungen

  • Raum für individuelle Anliegen und Fragen
  • Lese- und Exzerpiertechniken
  • Informationsorganisation
  • Informationen zum Ablauf der Matura mit Hinblick auf die VWA
  • Präsentationstechniken
  •  Strategien zur Bewältigung von großen Arbeitsaufgaben (Portfolio, vorwissenschaftliche Arbeit)
  • Zeitmanagement und Arbeitsorganisation

 

Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens

  • Übungen zur Nutzung von Textverarbeitungsprogrammen für (vor-) wissenschaftliche Arbeiten
  • Einführung in richtiges wissenschaftliches Arbeiten (Aufbau wissenschaftlicher Arbeiten, Literaturangaben, Zitierregeln,....)
  • Einführung in Recherchemethoden
  • Bibliothekskunde für den Schulalltag (Schulbibliothek, Wiener Stadtbücherei, Universitätsbibliotheken, Nationalbibliothek)
  • Tipps zur Themensuche
  • Hilfestellungen beim Aufbau und der formalen Gestaltung der Arbeiten
  • Unterstützung im Arbeitsprozess

 

Erreichbarkeit: wissenschaft@parhamer.at