Sportkunde


Pflichtfach Sportkunde für Oberstufe Sportrealgymnasium

Im Sportrealgymnasium gibt es in der Oberstufe das Pflichtfach Sportkunde. Dieses wird in der fünften und sechsten Klasse einstündig, in der siebenten und achten Klasse zweistündig unterrichtet – in diesen letzten beiden Klassen vor der Matura finden auch Schularbeiten statt. Das Fach Sportkunde stellt im SpRg eine Ergänzung zum praktischen sportlichen Unterricht dar und soll garantieren, dass die SchülerInnen, die diesen Zweig wählen, eine möglichst umfassende sportliche Ausbildung erhalten.

Folgende Themen werden behandelt:

Trainingslehre, Biomechanik, Sportgeschichte, Sportpsychologie, Sportbiologie, Doping, Lawinenkunde, Sportorganisation, etc.

Wahlpflichtfach Sportkunde (6., 7. und 8. Klassen, Prof. Ranetzky)

Das Wahlpflichtfach Sportkunde richtet sich an sportinteressierte SchülerInnen des bilingualen oder WIKU Zweigs und wird 2-stündig in der 6., 7. oder 8. Klasse unterrichtet.