Schwimmen

Spielerisches Erarbeiten der Grundformen der 3 Lagen (Kraul, Rücken, Brust) sowie der Basis für Delphin mittels vielseitiger und unterschiedlicher Übungsformen und Hilfsmittel in der Unterstufe.

Entwicklung einer guten Wasserlage, der Koordination der Arm-Beinbewegungen und der Rhythmisieren der Atmung, Gleitübungen, Tief- und Streckentauchen, Starts und Wenden.

Viele unterschiedliche Sprünge (Randsprünge, Fußschlusssprung vorwärts und rückwärts, Strecksprung mit Anhocken, Grätschwinkelsprung,  ½ und 1/1 Drehung, Kopfsprung, Startsprung, Matrosenköpfler, Kopfsprung rückwärts, Vorübungen Salto, Rad/Rondad vom Rand mit Sicherung) von 1m und teilweise 3m Brett.

Fahrten- und Allroundschwimmerprüfung, Kenntnisse der Selbstrettung, Vorbereitung und Teilnahme an

Schwimmwettkämpfen, Ausdauerleistungen

Vertiefen und Erweitern der Inhalte (Lagenschwimmen: 50m, 100m, 300m, Delphin 25m), alle korrekten Starts und Wenden, Streckentauchen  in der Oberstufe. 

Sprünge 1m, 3m und 5m (zB: Salto, Delphin-Kopfsprung,  Handstand-Kopfsprung)

3m Sprünge entscheidend für das Wahlfach in der 6. Klasse!, jährlich Schwimmwettkämpfe

Tauchkurs in der 5. Klasse

Massagekurs mit Zertifikat in der 8. Klasse

Rettungsschwimmerhelferschein und Vorbereitung auf Aufnahmsprüfung zum Sportstudium auf Wunsch

 

Vorprüfungskriterien Schwimmen