Nachmittagsbetreuung (NMB)

Am Parhamerplatz bieten wir für SchülerInnen der Unterstufe eine kostenpflichtige Nachmittagsbetreuung (NMB) an. Diese Betreuung beginnt nach dem Vormittagsunterricht (11.45 Uhr/5. Stunde) und endet spätestens um 17.00 Uhr.

Die Betreuung beinhaltet:

- Freizeit

Nach dem Unterricht gehen die Kinder unter Aufsicht zum Mittagessen, danach kann bis zur Lernzeit oder bis zum Nachmittagsunterricht gespielt werden. In der Nachmittagsbetreuung stehen Brettspiele, Bälle, Bücher, Bastelmaterialien, ein Tischfußballtisch, ein Tischtennistisch und vieles mehr zur Verfügung. Auch im Schulhof kann gespielt werden. Weiters können die Kinder auch die Bibliothek besuchen.

- Lernzeit

Die Lernzeit (14.35-15.25 Uhr/8. Stunde fix, nach Bedarf mehr)
 ist für die Erledigung der Hausübungen, das Lernen für Schularbeiten oder Tests bzw. das Vorbereiten auf den nächsten Schultag vorgesehen. Die SchülerInnen haben aber selbstverständlich auch vor und nach der Lernzeit die Möglichkeit ihre Aufgaben zu erledigen. Die NMB-LehrerInnen sind jederzeit gerne bereit, die SchülerInnen dabei zu unterstützen. Für diese Lernzeiten sind eigene Ruheräume vorgesehen.

- Freizeitkurse

Ihr Kind hat die Möglichkeit, im Rahmen der Nachmittagsbetreuung an Freizeitkursen (Sport und Bewegungs-, Naturwissenschafts-, Koch-, und Kreativstunden) teilzunehmen. Die Teilnahme an diesen Kursen ist freiwillig und es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Außerdem finden betreute Stunden im Park und Vorlesestunden in der Bibliothek statt.

Anmeldung

Innerhalb der ersten Tage des Schuljahres können Sie Ihr Kind für eine bestimmte Anzahl von Tagen verbindlich für die Nachmittagsbetreuung anmelden. Diese Anmeldung gilt für das gesamte 1. Semester. Erst wenn der definitive Stundenplan fixiert ist, erfolgt die Anmeldung für konkrete Wochentage und Uhrzeiten.

Eine Ab- bzw. Ummeldung ist nur am Ende des 1. Semesters möglich (spätestens 3 Wochen vor Ende des Semesters). Sie muss schriftlich vor Ablauf der Frist bei der NMB-Leitung abgegeben werden und gilt erst ab dem 2. Semester.

Entschuldigung/Krankheit

Wenn ein/e SchülerIn an einem Tag die Nachmittagsbetreuung nicht besucht bzw. früher verlassen möchte, ist im Voraus eine schriftliche Entschuldigung bei den NMB-LehrerInnen abzugeben. Telefonische Entschuldigungen und Entschuldigungen per Mail sind nicht möglich. Fehlt ein Kind, weil es krank ist, muss diese Entschuldigung nicht gebracht werden.

Kosten (Stand: Juli 2015)

Für alle SchülerInnen wird ein Betreuungsbeitrag eingehoben. Die Bezahlung erfolgt monatlich (per Einzugsermächtigung oder per Zahlschein) über die Buchhaltung des Stadtschulrates Wien.

88 Euro für 5 Nachmittage
/Woche

70,40 Euro für 4 Nachmittage

52,80 Euro für 3 Nachmittage

35,20 Euro für 2 Nachmittage

26,40 Euro für 1 Nachmittag

Ein Antrag auf Ermäßigung des Beitrages ist möglich (Antragsfristen beachten!). Das entsprechende Formular erhalten Sie bei der Leitung der Nachmittagsbetreutung. Genauere Informationen finden Sie in der Elterninformation des Stadtschulrates Wien, welche am Anfang des Schuljahres ausgeteilt wird.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich oder per E-Mail (nmb@parhamer.at) zur Verfügung.

 

NMB-Leiter Matthias Verlooy, MA

Angelika Zehrer (Stellvertreterin)