5C Teambuilding

Die 5c hat im September ein Teambuilding mit der Organisation „City bound“ gemacht. Die Klasse hat an diesem Tag im öffentlichen Raum (Westbahnhof, Mariahilfer Straße) unterschiedliche Aufgaben in Teamarbeit erledigen müssen. So gab es beispielsweise den Auftrag ein rohes Ei kochen zu lassen und anschließend gegen etwas Wertvolleres einzutauschen. Die Schätze am Ende des Tages waren erstaunlich (vom Gummihuhn bis zur Lodenjacke) – doch vor allem haben sich die SchülerInnen von einer Seite kennengelernt, die sie vorher nicht kannten.


Einige Stellungnahmen der SchülerInnen:

„:D Spaß :D“ (Adriana)

„Der Tag heute war sehr schön, weil ich viele neue Erfahrungen gesammelt habe. Die Klasse hält wirklich gut zusammen!“ (Paula)

„Ich weiß nach diesem Tag, dass ich mich mit allen Schülerinnen und Schülern meiner Klasse verstehe und mit jedem wirklich gerne etwas unternehme. (Charlotte)

„Das Beste an dem Tag war, dass wir Abwechslung zum normalen Schulalltag hatten. Es auch gut, die Erfahrung gemacht zu haben, dass es in Wien noch Menschen gibt, die einem helfen.“ (Gerald)

„Toll, dass man für ein Ei ein Huhn bekommt.“ (Leon)

„Ich habe mich mit allen aus meiner Klasse sehr gut verstanden und den Tag sehr genossen. :D“ (Rebecca)

„Baby-sitting? Von wegen! Im Tauschen liegt der Erfolg…“ (Jonathan)