2D im KHM

Unser Besuch in der Ägyptenausstellung des Kunsthistorischen Museums

Am Mittwoch, den 5.11.2014 unternahmen wir im Rahmen unseres Geschichteunterrichts in Begleitung von MMag. Winkler und Mag. Fuchshuber einen Lehrausgang in die Ägyptenausstellung des Kunsthistorischen Museums.

Unsere Führerinnen waren von unserem immensen Vorwissen positiv überrascht, dennoch konnten wir eine Menge lernen.

Sobald wir im Museum angekommen waren, hatten wir die Möglichkeit, unsere Jacken und Taschen abzulegen. Jeder behielt einen Notizblock und einen Bleistift. Andere Stifte waren nicht erlaubt, da vor ca. einem Jahr ein Museumsbesucher mit einem Kugelschreiber ein Museumsutensil beschädigt hatte.

Wir wurden in zwei Gruppen eingeteilt und durch die Ausstellung geführt.

Wir erfuhren Dinge über Ägyptische Felsengräber und Pyramiden, über berühmte Pharaonen, über Schutzzauber auf Särgen und über den Kalender – sowohl den antiken als auch den heutigen.

Text: Veronika Seiß