2. Platz beim Abschlussturnier


Die finalen Platzspiele der Schülerliga Volleyball wurden in Form eines Turniers bei uns am Parhamerplatz ausgetragen.
Mit dabei waren die Neulandschule (1100), das Ödenburgergymnasium und die Mädchen des Sigmund Freud Gymnasiums.
Obwohl es um die Platzierungen in den Top 20 ging, waren es spannende Spiele und die Parhamermädchen mussten sich lediglich gegen die Neulandgirls geschlagen geben. Herzliche Gratulation an alle Spielerinnen!


Volleyball News:

Die Oberstufenmädchen der unverbindlichen Übung Volleyball qualifizierten sich heuer erstmals für das Finalturnier der Wiener Landesschülerliga-Meisterschaft. Trotz starker Gegnerinnen mit Vereinsunterstützung konnten sie sich im letzten Spiel gegen das Goethegymnasium Astgasse noch auf den fünften Platz smashen und sind auf ihre Leistung zurecht sehr stolz.
 
Das mit Abstand jüngste Team beim Miniturnier (1./2. Klasse) war vom Parhamergymnasium. Alle Spielerinnen waren von den ersten Klassen und trotz älterer Gegnerinnen, vorwiegend aus den zweiten Klassen, machten sie es den großen Mädchen gleich und belegten den fünften Platz.
 
In der Schülerliga Unterstufe (3./4. Klassen) kommen die Spielerinnen erst langsam zum Punkten. Trotzdem ist im Vergleich zur ersten Runde, die zweite punktetechnisch weit erfolgreicher verlaufen, jedoch mussten sich die Mädchen im entscheidenden dritten Satz mit unglaublichen 13:15 Punkten gegen die Sportmittelschule Hetzendorf geschlagen geben und spielen nun im unteren Play-Off.
 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Oberstufenvolleyballerinnen warten auf das erste Spiel!


Stärkung nach einem anstrengenden, aber erfolgreichen Finalturniertag! Bravo!


Volleyball News: Unsere Girls im Finale!

Die Schülerliga Volleyball ist schon wieder im vollen Gange und mit viel Spaß und Spannung wird wieder gepritscht, gebaggert und gesmasht.

Die Unterstufenmädchen servierten im ersten Spiel die Bälle solide ins andere Feld, jedoch der Angriffsgeist hielt sich in der ersten Runde noch etwas bedeckt. Beide Matches gewannen daher die Gegner des Diefenbachgymnasiums und der Albertus Magnus Schule. 

Spielerinnen: Flavia Engel, Ella Freunschlag, Luisa Ferreira, Marisa Gruber, Franziska Baumgartner, Cecily Reithofer, Katharina Batik, Ella Mugrauer, Valerie Wach (1B), Mia Feurer (2B), Kyra Krencioch, Isa Anzinger (3B), Zulichan Chaschanowa, Sara Hackenberg und Hannah Mullen (4B).

 

Die Oberstufenmädchen sorgten dafür für eine kleine Sensation, da sie beim Oberstufenturnier den Aufstieg ins Wiener-Landesmeisterschaftsfinale geschafft haben. Die durchwegs gleichwertigen Teams sorgten für einen spannenden Turniertag. Die Spiele gegen das St. Ursula Gymnasium und die HAK 2 Untere Augartenstraße konnten für uns entschieden werden und lediglich gegen die Franklinstraße mussten wir uns im Entscheidungssatz mit zwei Punkten geschlagen geben. Am 11. Dezember geht es um den Wiener Meistertitel.

Spielerinnen: Lea Roth (5B), Marlene Fischer (5B), Emely Arato (5B), Annika Lang (5B), Iris Schimscha (6B) Clara Schenk (7A), Jasmin Andre (7A), Lena Magyar (7A) und Chiara Koppelstätter (7B)