Denk(k)arten

„Es ist schwer, ein Mensch zu sein, und das muss es vielleicht auch sein.“  (Astrid Lindgren)

Betroffen von dem unvorstellbaren Leid, das Menschen auf der Flucht, auf der Suche nach Schutz und Sicherheit, erleben, entstand in vielen Mädchen der 3B und 4B der Wunsch, diesen Menschen zu helfen.

Daraus entstand das DENK(K)ARTEN-Projekt.

Gemeinsam wurden an 2 Nachmittagen nach dem Unterricht in der Schule Postkarten mit Zitaten gestaltet, die zum Nachdenken anregen sollten. Diese Unikate wurden dann während des Elternsprechtages von den Schüler/innen verkauft und dank des Einsatzes der Mädchen und der Spendenbereitschaft von Eltern und Lehrer/innen konnten letztlich 350,95 Euro an die Caritas Flüchtlingshilfe gespendet werden. Das Geld soll vor allem minderjährigen Flüchtlingen zu Gute kommen.